Mitarbeiter-Bereich » Versorgungswerk » Fahrerschutzversicherung

Fahrerschutzversicherung

Die Fahrerschutzversicherung ist ein Zusatzbaustein der Kfz-Versicherung, der die Per­son hin­ter dem Lenk­rad absichert. Eine Fahrer­schutz­versicherung greift bei Per­sonen­schä­den, die der Fahrer durch einen selbst­ ver­schul­de­ten Un­fall erleidet – und sonst nicht ersetzt be­kommt.

Die Kfz-Haftpflicht des Fah­rers kommt für Schäden ande­rer Un­fall­be­tei­lig­ter auf. Die Voll­kasko zahlt Schä­den am eigenen Auto. Ver­letzt sich der Fahrer bei dem Unfall, erhält er jedoch keine Ent­schädigung.

Wenn du also mit einem unserer Firmenwagen unterwegs bist, bist du mit bis zu 20 Millionen Euro versichert.

de_DEGerman